News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
ETN-Kastrationskampagne im Oktober 2013
Der ETN (Europäischer Tier- und Naturschutzbund e.V.) hat in Kooperation mit Andrea Hansen von ARYCAN in den beiden ersten Oktoberwochen 2013 eine umfassende Kastrationsaktion im Norden von Gran Canaria durchgeführt, um die unkontrollierte Vermehrung der dort oftmals ausgesetzten Hunde und Katzen einzu- dämmen. Dabei hat das mobile Tierärzteteam des ETN insgesamt 337 Katzen und 190 Hunde kastriert und weitere notwendige und operative Eingriffe durchgeführt. Die Hauptaufgabe von Andrea Hansen war hierbei die Organisation vorab – Kommunikation mit den verschiedenen Ämtern, der Tierärztekammer, Besorgen der notwendigen medizinischen Materialien, etc. die laufende Koordination der Kampagne, so mussten z.B. die heimatlosen Tiere ja von den verschiedenen Organisationen erst eingefangen und in die Auffangstation „Albergue Insular Banaderos”, in dem die Kastrationen stattfanden, gebracht werden die Betreuung des Tierärzte-Teams während des Einsatzes.
Auch wir vom Förderverein möchten dem ETN ganz herzlich für seinen Einsatz auf Gran Canaria danken. Einen Pressebericht zu dieser Aktion lesen Sie, wenn Sie auf auf das ETN-Logo klicken. Neben dem ETN gilt unser aller Dank der Direktorin der Albergue Insular, die ohne Zögern die Räumlichkeiten und Ein- richtungen des Tierheims zur Verfügung gestellt hat, ohne die die Aktion nicht möglich gewesen wäre.
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.