© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Zu den vorherigen News… Dienstag, 20. September
Das Seminar ist in vollem Gange – trotzdem dürfen heute gleich drei Fellnasen die Insel verlassen und ins Hundezuhause einziehen.
Evita, Lula und Bruni wurden von Christa und Gerd in ihr neues Leben begleitet.
Bruni war ja die „Hündin Nr. 2“ der Hunde ohne Namen – und nicht nur ihr hat das Glück gebracht! Am 03.10.2016 dürfen gleich drei ehemals Namenlose ins Hundezuhause fliegen, wo es schon Interessenten für die Fellnasen gibt. Roberto, Clari und Nita haben nicht nur einen Namen, sondern auch ein Ticket nach Deutschland bekommen :o)
Grüße kommen heute von Plata :o)
Und von Hippie, deren Sommerekzem sehr viel besser geworden ist. Aber ab und an muss Elke die Zebradecken auch mal waschen – wollen wir hoffen, dass sich nicht zuviel Bremsen, Mücken und sonstige lästige Insekten auf ihr niederlassen.
Mittwoch, 21. September
Nachgereicht noch die „Reisefotos“ von gestern :o)
Nochmal ein Dankeschön an die Flugpaten :o)))
Grüße kommen heute von Calvin, der ein echter Feinschmecker geworden ist :o)
Und auch von Bella (Adriana) kommt ein tolles Happy-End-Foto! ie macht ihrer Familie nur Freude und hat ein tolles neues Halstuch bekommen ;o)!
Donnerstag, 22. September
Das Seminar der Tierärzte ist in vollem Gange – damit es ein voller Erfolg werden kann, ist natürlich einiges an Vorbereitung und Hintergrundarbeit nötig. Allen voran die freiwilligen Helfer, die in den Kolonien die Katzen einfangen!
Herzlichen Dank an alle, die auch im Hintergrund helfen, damit jede Menge Katzenelend in Zukunft verhindert werden kann!!!
Inge hat uns einige Happy-End-Bilder weitergeleitet - Grüße gibt´s von Mella und Zebo, Scully (Cookie) und Sulaika :o)
Infos und Bilder von vielen Arycan-Fellnasen (und anderen) gibt´s in unserer Arycan & Friends-Facebook-Gruppe. Schaut doch mal rein unter https://www.facebook.com/groups/1761509914084740/?ref=bookmarks