News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
Zu den vorherigen News… Sonntag, 01. Mai
Heute dürfen Leni und Gara Gran Canaria verlassen. Gara wird in Karlsruhe bereits von ihren neuen Menschen erwartet und Leni findet erst einmal bei Ina, einer Pflegestelle von Hundeleben-retten, Unterschlupf. Herzlichen Dank an die Flugpatin, die die beiden mit nach Deutschland nimmt!
Leni ist noch gebadet worden, sie hat es richtig genossen - davon und von ihrem Abschied (und dem von Gara) gibt es zwei kleine Videos zu sehen!
Der kleine Wapo kommt demnächst in die Vermittlung – hoffentlich kann er auch in naher Zukunft den Zwinger wieder verlassen…
In den nächsten Tagen wird Syra ihn checken und dann gibt es mehr Infos :o) Apropos Syra – sie hat wieder jede Menge Tiere kastriert! 
Montag, 02. Mai
Gestern war Flugtag – morgen ist Flugtag… und übermorgen auch :o) Jetzt aber erst die Fotos von Leni´s und Gara´s Abschied von der Insel.
Am Abend vorher noch ein letztes Mal Schmusen mit den Freunden auf Gran Canaria…
…und morgens früh mit dem „Airport-Shuttle Hansen“ zum Flughafen ;o)
In Karlsruhe angekommen, wurden beide schon sehn- süchtig erwartet :o)
Gara hat sogar schon ein Happy-End-Foto geschickt… und auch Leni wird auf ihrer Pflegestelle schon richtig gut geknuddelt :o)
Herzlichen Dank an alle, die an dieser „gelungenen Flucht“ beteiligt waren :o)
Dienstag, 03. Mai
Für Crema und Berta endet das Kapitel Gran Canaria. Den ersten Schritt in ein neues Leben machen die beiden heute gemeinsam mit ihrer Flugpatin – herzlichen Dank! In Frankfurt werden beide schon erwartet :o)   Sie haben es sich nicht nehmen lassen, persönlich noch bei Syra & Co. vorbeizuschauen :o)
Potes ist zwar nicht unglücklich im Zwinger und macht das Beste aus seiner Situation, aber auch er würde gern nach Deutschland fliegen… Zum Glück hat Inge für ihn schon einen Pflegeplatz reserviert!
Erste Fotos aus Deutschland gibt es von… …
Gara…
Mausi…
und Leni :o)
Mittwoch, 04. Mai
Crema und Berta sind gut in Frankfurt angekommen!
Crema hat sogar schon den ersten Spaziergang in Deutschland hinter sich :o)
Tolle Happy-End-Fotos hat Bowie geschickt – er hat jetzt eine Freundin :o)
Ja, Bowie geht´s richtig gut…
Er hätte bestimmt auch gerne eine Freundin – aber er kann leider nur von einem Zuhause träumen… niemand interessiert sich für ihn :o(
Vielleicht verliebt sich doch noch jemand in ihn???
Diese schlaue Pelznase hat ganz bestimmt jede Menge Freunde in ihrer Kolonie. Damit es aber nicht noch mehr werden, konnte sie jetzt endlich auch eingefangen werden!
Donnerstag, 05. Mai
Auch heute gibt´s wieder Flughafen-Fotos :o) Britty ist gestern geflogen.
Von ihrem Abschied gibt´s neben Fotos auch ein kleines Video: https://www.youtube.com/watch?v=cxDOmAb2GSc
Wer diesen Schatz einmal adoptiert, bekommt wirklich ein Goldstück!
Auf der Insel gab´s letzte Woche lieben Besuch.
Potes freute sich riesig – kein Vergleich mehr zu dem scheuen „Häufchen Elend“ mehr, dass Syra „versehentlich“ kastriert hat…
Aber der Besuch hat ja auch ein „besonderes Händchen“ für die kleinen „Angsthasen“ ;o) Manuela war so lieb und hat ein paar Fotos gemacht…
Auf den Vermittlungsseiten gibt´s deswegen neue Bilder von Evita, Igor, Kika und Chico. Dafür DANKE!
Von Chico gibt´s dort auch zwei kleine Videos zu sehen. Allerdings wird er nicht mehr lange dort vertreten sein. Wenn alles klappt, begleitet er Manuela schon auf ihrem Rückflug in die Schweiz .o)
Die gute Nachricht zuletzt: Naya heißt jetzt Nala und hat ihr Zuhause  gefunden! Mehr Fotos von ihr unter den Happy Dogs.
Freitag, 06. Mai
Dieser tolle Kerl hat gerade seinen 7. Jahrestag gefeiert. Herzlichen Glückwunsch, lieber Uno :o) Mehr Fotos von ihm unter den Happy Dogs!
Dort gibt es auch schon erste Lebenszeichen von Tammy und Crema zu finden :o) Oder bei allen dreien einfach auf das entsprechende Foto klicken…
Schön, die Fellnasen alle so glücklich zu sehen!
Sogar in der Schweiz wird kräftig Werbung für Arycan gemacht :o) Ein paar Aufkleber sind noch da. Falls jemand möchte, bitte einfach melden!
Gute Nachrichten gibt´s von Benita. Sie war zur Kontrolle bei Enrique und er ist sehr zufrieden mit ihr. Augen und Ohren sehen schon viel viel besser aus!
Britty genießt ihren ersten Spaziergang in Deutschland.
Und auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an ihre Flugpaten, die sie nicht nur mit- gebracht, sondern auch ihr Flugticket finanziert haben!