© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Montag, 01. Juli 2019 vorherige News… aktuelle News… Dienstag, 02. Juli 2019
Der neue Monat beginnt mit tollen Happy-End-Bildern. Erst einmal die kleine Madonna (von der es weitere Fotos bei den Happy Dogs gibt)…
Von Stella, für die Gertrud bereits 2007 ein Zuhause gefunden hat…
Und Jussi, der trotz der Hitze immer zu allen Schandtaten bereit ist :o)
Nach seinen anstrengenden Inspektionen muss er sich dann aber auch mal richtig erholen :o)
Erholung ist für Andrea ja nicht allzu oft drin. Auch heute gibt es viel zu tun – sie und Jasmin vom ETN statten der Nachbarinsel Teneriffa einen Besuch ab!
Boddy bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung bei der Finanzierung seiner OP-Kosten bei Svatia, Barbara, Ute, Sylvia, Daniela und der Klasse von Mascha an der GHS Burgauer Allee, die immer wieder den Erlös aus ihren Waffelverkäufen zugunsten unserer Fellnasen spenden :o)
Nachdem es gestern jede Menge Happy Dogs gab, sind heute die Samtpfoten dran. Den Anfang macht Findus, der erste Happy-End-Fotos (mehr unter den Happy Cats) geschickt hat.
Dann gibt´s noch liebe Grüße von Maca…
Und von der kleinen Kitty :o)
Dirk war wieder mal als „Taxi“ unterwegs. Diesmal allerdings nicht für „lebende Fracht“ sondern für jede Menge Sachspenden! Herzlichen Dank dafür!
Mittwoch 03. Juli 2019
„Pferdeflüsterin“ Emily war zu Besuch bei Irlanda & Co., da war sogar Elke kurzfristig abgemeldet… aber zum Glück ist Artemi so eine treue Seele ;o)
Anastasia genießt den Sommer bei Ana, sie lässt es sich gut gehen und ruht sich zwischendurch immer mal wieder aus :o)
Jule (Alica) und Suena haben auch jede Menge Spaß bei ihrem Rudel in Kevelaer – aber nach all der Toberei ist auch da oftmals „chillen“ angesagt ;o).
Ihr Rudel hat für uns wieder jede Menge Sachspenden gesammelt. Ganz lieben Dank dafür! Gerade das OP-Material kann beim Kastrationsprojekt immer sehr gut gebraucht werden!
Donnerstag, 04. Juli 2019
Sommer, Sonne, Spaziergänge… was will Hund mehr? Dex und Biska sehen jedenfalls ziemlich zufrieden aus :o)
Auch Linda genießt den Sommer – auf Gran Canaria :o)
Linda war eine der ersten Fellnasen, die von den Schülern der Heidelberg-Schule ausgesucht wurden. Noch während die Schüler Vermittlungsvideos drehen wollten, wurde sie adoptiert – und hat es sichtlich gut getroffen :o)
Arco hat zwar immer noch kein „richtiges“ Zuhause sondern wohnt immer noch bei Elke „zur Pflege“… für ihn – und auch f ür Elke – macht das aber keinen Unterschied. Der liebe Kerl gehört zu Familie! Arco schickt vor allem seinen Patentanten Carmen und Sylvia ganz liebe Grüße!
Freitag, 05. Juli 2019
 Erinnert Ihr Euch noch an diesen Notfall? Die Presa-Hündin, die in der Auffangstation ganz übel  Gebissen wurde und die Syra wieder „zusammengeflickt“ hat? Mehr unter den Tierarztkosten… http://www.arycan.de/presa.htm
Von Tarja, wie die Hündin jetzt heißt, haben uns über Umwege ganz tolle Fotos erreicht. Sie hat ein supertolles Zuhause gefunden und hat die schlimme Zeit auf Gran Canaria bestimmt vergessen :o)
Solche Fotos sind die tollste Motivation, die man sich denken kann :o) Herzlichen Dank an Tarja´s Adoptanten, die ihr so ein schönes Leben ermöglichen! Und herzlichen Dank an Nicki, die sich bei uns gemeldet hat und uns die Fotos geschickt hat.
Auch von Boddy gibt´s gute Nachrichten – er setzt sein Beinchen wieder auf :o) https://youtu.be/b3WRc7qMd9A
Samstag, 06. Juli 2019
Bart war noch einmal bei Syra zu Besuch – der „kleine“ Mann ist wirklich zum Dahinschmelzen :o)
Liebe Grüße kommen heute von Dex!
Für diesen Podi wünschen wir uns genauso einen tollen Terrassenplatz wie Dex einen hat. Sein Leben war bisher sicher alles andere als schön…
Voll mit Zecken wurde er in die Auffangstation eingeliefert… https://youtu.be/uK2bP4fdO34 https://youtu.be/lb2d_k9Oe9U Bei seinem Anblick hat Jasmin, die mit Andrea in der Auffangstation war, einfach nicht widerstehen können und hat Andrea gebeten, sich um ihn zu kümmern. Und warum sollten auch immer nur die Besucher in Schülergruppen einen Hund aussuchen dürfen? Auch wenn es sicher nicht einfach werden wird, für ihn ein tollen Zuhause zu finden – wir werden unser Bestes geben!
Sonntag, 07. Juli 2019
Bevor Jasmin heute Abend mit wertvoller Fracht wieder nach Hause fliegt, hat sie gemeinsam mit Andrea noch ein paar Katzenkolonien besucht.
Auch wenn das Leben im Haus und auf einem Sofa vielleicht für die meisten Katzen ein besseres wäre, so sind diese Samtpfoten zumindest kastriert und werden versorgt! Zum Glück wird es ja auch Gran Canaria auch im Winter nicht richtig kalt, so dass die Katzen gut klar kommen.
Trotzdem würde die ein oder andere sicher gerne mit Andrea nach Hause fahren ;o)
Es scheint nicht so, als wenn die Samtpfoten sich daran erinnern, dass viele von ihnen bereits bei der Kastration Bekanntschaft mit dem Arycan-Mobil gemacht haben ;o) Auch die Patienten der letzten Woche werden es uns wohl nicht übel nehmen, dass sie kastriert wurden. Ihr Leben auf der Straße wird dadurch nämlich um Einiges leichter!