News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Boxenlager
Bisher hat Andrea die Arycan-Boxen und andere Hilfsgüter in einer Ecke im OP-Raum aufbewahren können, da dieser aber für die Kastrationaktionen und auch sonst immer mehr genutzt wird, ist das auf Dauer keine Lösung mehr – zumal auch die neuen Lebendfallen und das Material für die Kastrationkampagnen demnächst ja auch noch irgendwo untergebracht werden müssen. Netterweise hat die Direktorin der Albergue ihr diesen Raum deswegen  als „Lager“ angeboten. Für die „Umbaukosten“ muss Arycan natürlich selbst aufkommen – es muss eine Tür eingebaut werden und auf das Gitter muss so ersetzt werden, dass kein Regen hinein kann und der Raum dann „dicht“ ist. Ein Kostenvoranschlag hierfür in Höhe von 450,00 € liegt vor. Über Hilfe zur Finanzierung dieses Projekts  würden wir uns sehr freuen, da ein Aufbewahrungsort für die Boxen und Hilfsgüter, zu dem dann nur Andrea Zutritt hat, schon ziemlich wichtig wäre. Natürlich halten wir Euch über die Finanzierung und den Umbau auf dem Laufenden! UPDATE vom 25.07.2015: Die Finanzierung vom Boxenlager ist abgeschlossen. Vielen Dank dafür an das
In der Auffangstation gibt es einen zur Zeit ungenutzten Raum, ein ehemaliges Gehege: