News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
Zu den vorherigen News…
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Dienstag, 22. August 2017
Nicht nur in Deutschland erreichen uns Sachspenden. Auch auf der Insel gibt´s ab und an tolle Sachen für die Arycan-Fellnasen – wie jetzt diese Transportbox. Herzlichen Dank!!!
Heute startet der erste Flug nach der „Sommerpause“! Mika und Lucky werden die Reise in ein neues Leben beginnen. Nächste Woche Dienstaf sind dann zuerst Fiona und Paula dran, die Zwischenstation im Hundezuhause machen, und Afrika und Bob. Bob wird schon von seiner neuen Familie erwartet und Afrika zieht auf eine Pflegestelle (mit Bleibeoption) ein, wo sich dann zunächst einmal intensiv um ihre Augen gekümmert wird. Und am Donnerstag dürfen dann – wenn alles klappt – Kira und Buddy jr. nach Grevenbroich fliegen.
Liebe Grüße kommen heute von Laika, die in der Eifel nach Mäusen Ausschau hält :o)
Und von Polly, die mit ihrem Rudel die Heide in Holland unsicher macht :o)
Mittwoch, 23. August 2017
Lucky und Mika sind gut in Deutschland angekommen!
Herzlichen Dank an die Flugpaten, die die beiden ein Stück auf ihrem Weg in ein neues Leben begleitet haben :o)
Liebe Grüße kommen heute von Martina, die den Sommer auf Gran Canaria sichtlich genießt und ihren Spaß hat :o) https://www.youtube.com/watch?v=ACCoGvGQxZA&t=6s
Donnerstag, 24. August 2017
Wir freuen uns wirklich über JEDE Kastration! Aber manchmal ist die Freude dann doch noch ein wenig größer…
Für dieses Bulli-Mädchen hätten wir einen ganz tollen Platz in Deutschland haben können – leider standen einem Happy End für diese Maus die unüberwindbaren gesetzlichen Bestimmungen im Weg :o( Eine Einfuhr bestimmter Rassen nach Deutschland ist ja leider absolut verboten… Umso mehr freuen wir uns, dass auch sie ein anderes Zuhause gefunden hat :o)
Eva hat auch ein neues Rudel gefunden… wobei… so ganz neu ist ihre Familie gar nicht, denn Adam, ihren Sohn, kennt sie ja schon länger. Ganz ganz lieben Dank an die Familie, die jetzt auch der Mutter ein tolles Zuhause gemeinsam mit ihrem Sohn ermöglicht!
Ein gemeinsames Zuhause haben ja jetzt auch Smilla und Django. Von ihnen gibt´s noch mehr Fotos bei den Happy Dogs :o) Auch dafür lieben Dank!
Freitag, 25. August 2017
Tolle Nachrichten gibt es auch Grevenbroich. Nach einem kurzen Zwischenstopp hat Mika schon ihr endgültiges Zuhause gefunden :o)
Viel länger hat Muffin warten müssen – aber auch sie hat jetzt endlich eine eigene Familie :o) Einfach nur schön… ganz lieben Dank an alle, die an diesem Happy End beteiligt waren und besonders an Inge, die sich so lange um die kleine Maus gekümmert hat!
Auf der Insel sind sechs riesen Pakete angekommen.
Kimba und Bizzy schicken sonnige Grüße :o)
Andrea war mit dem Auspacken ganz schön beschäftigt. Jede Menge Boxen sind zurück auf der Insel und können hoffentlich bald wieder – gefüllt mit wertvoller Fracht – auf die Reise nach Deutschland gehen :o) Auch hier noch einmal herzlichen Dank für die vielen Sachspenden!
Samstag, 26. August 2017
Auf Gran Canaria ist es ziemlich warm – Die Pferde überlegen ernsthaft, ob es im Stall nicht kühler als in der Sonne ist…
Hippie bleibt lieber draußen, ihr machen die Fliegen eher zu schaffen als die Hitze…
Und allein im Stall stehen ist auch langweilig… da geht auch Halla lieber wieder raus.
Von Marta gibt es ein erstes Foto mit ihrem neuen Frauchen :o)
Sonntag, 27. August 2017
Vergangene Woche hatten Syra und Oihane wieder Hilfe von einigen Praktikanten. Von den Katzen, die in der Albergue Insular auf ein neues Zuhause warten, leben viele in diesem „Gehege“ – es sind meist die, von denen die Pfleger, Tierärzte und Helfer meinen, dass sie gute Chancen auf eine Vermittlung haben (wie bei den Hunden in den großen Zwingern 1-6). Damit aber dort kein „Unglück“ passiert, hat das Arycan-Team eine kleine Kastrationsaktion für die Tierheim-Katzen eingelegt.   Bepackt mit jeder Menge Boxen ging´s ab zum Gehege…
Auch wenn die Katzen eigentlich alle ganz zahm und zutraulich sind, waren einigen die Boxen doch nicht ganz geheuer…
Im OP-Raum wurden die Samtpfoten dann erst einmal auf verschiedene Katzenkrankheiten getestet und kastriert.
Für die Praktikanten eine tolle Möglichkeit, die Kastrationstechnik zu erlernen und für die Katzen ist es auch ein Schritt in ein besseres Leben! Aber nicht nur Katzen wurden in der letzten Woche kastriert…
Die Praktikanten haben auch dabei geholfen – und hatten für die Tiere auch die eine oder andere Streicheleinheit übrig :o)  Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!
Montag, 28. August 2017
Die kleine Annabelle wurde Ende Juli in die Auffangstation eingeliefert. Dank des Fotos auf Facebook hat sie ein Zuhause finden können – unglaublich wie sie sich in nur vier Wochen verändert hat!
Hoffentlich findet sich für Elias auch so ein tolles Zuhause. Er ist ja mittlerweile auf einer Pflegestelle untergebracht und Sonja wird sich nach der Operation auch um seine Vermittlung kümmern :o)   Andrea wird sich jetzt um einen Termin bei Oliver bemühen, damit der kleine Mann bald operiert werden kann! Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an seine Paten und die „Decken-Käufer“, die seine Behandlung möglich gemacht haben!
Falls jemand von Euch Lust und Zeit hat, am 17.09.17 findet bei Christina und ihren Not-Meeris in Oberhausen ein Tag der offenen Tür statt :o)
Liebe Grüße kommen heute aus der Schweiz, wo Zamara ihr Sonntagsfrühstück genießt :o)