News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Brisa & Bruma
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Brisa und Bruma hatten einen Autounfall und wurden angefahren. Andrea hat sich der beiden angenommen und war mit den Zwergen in der Uniklinik. Obwohl die Welpen bestimmt höllische Schmerzen hatten, waren sie tapfere kleine Patienten.
Die Diagnose war ziemlich niederschmetternd – bei einem war das Becken gebrochen und der andere hatte Probleme an der Hüfte. Kompliziert war das Ganze, weil die beiden ja noch so klein waren. Oliver, der Traumatologe an der Uniklinik, hat die beiden behandelt und danach konnten sie sich auf einer Pflegestelle erst einmal erholen.
Für beide konnte mit May´s Hilfe ein tolles Zuhause gefunden werden – und das Beste daran ist, dass sie zusammen bleiben durften :o)