News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Kasimir
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Vermutlich wurde der kleine Kasimir angefahren. Was aber genau passiert war, wissen wir nicht.
So wurde er in die Auffangstation eingeliefert…
Leider war das Beinchen nicht zu retten und es musste amputiert werden.
Die Amputation hatte der kleine tapfere Kerl gut überstanden, aber nach ein paar Tagen verschlechterte sich sein Zustand dramatisch – trotz aller Versuche ihm in der Uniklinik noch helfen zu lassen, konnte er nur noch erlöst werden :o( Auch wenn es für Kasimir leider kein Happy End gab, sind wir doch froh, dass wir ihm dank Eurer Unterstützung alle Hilfe, die möglich war zukommen lassen konnten.
So konnte er wenigstens noch einige Tage erleben, was es heißt, geliebt zu werden…