News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
Zu den vorherigen News… Freitag, 22.Juli
Wieder konnten einige Katzen aus La Aldea eingefangen und kastriert werden.
Und dank der tollen Aktion von Zissi, die sich anlässlich ihres Geburtstages statt Geschenken Geld für die Katzenkastrationen gewünscht hat, konnte die Finanzierung der Kastrationskosten von 18 Katzen gesichert  werden. Herzlichen Dank!!! Von dieser Kolonie und der Freilassung in Aldea haben wir diesmal auch tolle Fotos bekommen:
Einer der Kater dort ist sehr zutraulich – er hatte es bei seiner Freilassung überhaupt nicht eilig wegzukommen… https://youtu.be/80xG1mcC-Oo
Und Fotos wurden natürlich auch geschickt… mehr unter den Happy Dogs!
Samstag, 23.Juli
Fellpflege war wieder mal angesagt. Diesmal waren die kleinen Wuschel dran. Erst Nesty…
… dann Lula
OK, Begeisterung sieht anders aus ;o) Aber gekuschelt wurde ja auch!
Liebe Grüße kommen von Chanel (Gara), die es sich gemütlich gemacht hat :o)
…bei Laura und ihrem Rudel ist Pool-Party angesagt :o)
Und dann noch ein ganz herzliches Dankeschön an Maria und ihre Gäste! Dank ihrer Spende über 140,00 € kann das OP-Material für die Kastration von 14 Katzen finanziert werden! Ganz ganz lieben Dank! Und falls jemand Urlaub an der Mosel machen möchte – bei Maria sind Fellnasen immer besonders herzlich willkommen!
Sonntag, 24.Juli
Manchmal kommen Nachfragen zu Hunden, die auf den Kastrationsfotos auftauchen…
Sind ja auch immer tolle Hunde! (Gibt es überhaupt andere???) Aber die Hunde, die Syra kastriert, sind (fast) alle schon adoptiert – entweder von Privatpersonen oder auch von Tierschutzorganisationen, die sie weitervermitteln. Für die anderen Tierschutz-Organisationen ist das Kastrationsprojekt natürlich auch ein großer Vorteil. Bevor es das ETN-Arycan-Kastrationsprojekt gab, mussten die Orgas die Kastrationen selbst finanzieren. Jetzt sind außer den Welpen alle Tiere bereits kastriert, wenn sie die Auffangstation verlassen.   Dadurch sparen natürlich viele einen großen Teil der Kastrationskosten und können ihre Mittel für Dinge einsetzen, von denen dann wieder andere Tiere profitieren können. Der ETN und Arycan unterstützen auf diese Art ganz viele Tierschützer und Organisationen auf der Insel, so dass sich eigentlich jeder Tierfreund über dieses Projekt freuen müsste. Auch in der vergangenen Woche waren Syra & Co. natürlich wieder ziemlich fleißig :o)
Für diese Katze kam die Kastration in dieser Woche -und damit die Hilfe - gerade noch rechtzeitig. Was mit ihrem Schwanz genau passiert ist, wissen wir nicht – aber dass sie damit nicht mehr lange durchgehalten hätte ist sicher…
Jetzt hat sie zwar keinen Schwanz – aber auch bald keine Schmerzen mehr! Vielleicht hat jemand ein Plätzchen für den kleinen Notfall frei?
Ein anderer ex-Notfall hat es mehr als gut getroffen :o) Und jetzt hat er sogar noch eine Hundefreundin bekommen… Mella fühlt sich beim Zebo-Rudel mehr als wohl :o)
Montag, 25.Juli
Kiano macht Urlaub in Brandenburg und schickt uns liebe Grüße.
Lilly genießt die Zeit bei Goran und Eva – sie kann schon richtig lachen :o)
Von Nicolas gibt´s auch gute Nachrichten – seine Wunden verheilen gut!
Und auch von Elke´s Gnadenhof kommen noch mal liebe Grüße!
Einen Bericht über den Fortgang der Bauarbeiten am Paddock könnt Ihr unter dem Gnadenhof-Projekt lesen!
Dienstag, 26.Juli
Heute einfach mal ein riesen Dankeschön an die Helfer auf der Insel. Goran, Eva und Syra, die immer wieder ihre Freizeit opfern um die Hunde zu bürsten, zu knuddeln, zu bespaßen oder auch zu fotografieren.
Ohne Eva und Goran gäb´s nicht so viele tolle Fotos von den Fellnasen für uns. Wie jetzt wieder von Igor – ist er nicht bildhübsch?
Syra kann man ja gar nicht oft genug DANKE sagen – ohne sie wäre Arycan ja gar nicht mehr denkbar!
Und dann natürlich auch ein riesen Dankeschön an Andrea – wobei es bei ihr gar nicht so einfach war, ein paar Fotos für die Collage zu finden… meistens ist sie nämlich hinter der Kamera ;o)
Kika hat gut lachen, sie ist reserviert :o)
Mittwoch, 27.Juli
Der kleine Tiko und seine Freundin schicken sonnige Grüße von der Insel. Die Sommerfrisur steht ihm doch richtig gut, oder?
Herzlichen Dank an seine Patentante, die ihn so toll unterstützt!
Von Carlos gibt´s tolle Happy-End-Bilder – mehr unter den Happy Dogs.
Auch von Lilly gibt es nochmal Neues… so klasse, die kleine Maus so lebensfroh zu sehen :o) https://youtu.be/dUnB_qDPGKk
Donnerstag, 28.Juli
Die Kolonie Las Palmas 3 hat uns ein paar Fotos von der Fütterung ihrer Katzen geschickt. Schön zu sehen, dass es den Samtpfoten gut geht!
Lotty´s Samtpfoten können sich bald auch freuen. In Adenau gab´s „Kratzbaum-Tetris“, damit auch alles in ein Paket passt, das auf die Insel geschickt werden kann ;o)
Zusammen mit jeder Menge anderer Sachspenden macht sich der Kratzbaum jetzt auf den Weg nach Gran Canaria.
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.