News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Nicolas
Leider kommt es immer wieder einmal in den Zwingern zu Beißereien. Warum sich Hunde, die schon lange zusammen leben und eigentlich mögen, in die Haare bekommen, kann man sich oft nicht erklären. Manchmal sind es einfach auch „Übersprungshandlungen“, die zu einer richtigen Rangelei führen… Nicolas hatte es auch einmal übel erwischt.
Die Wunden konnten gottseidank – auch dank Eurer Unterstützung – schnell behandelt werden und verheilten sehr gut.
Ein wenig scheint er die Aufmerksamkeit der Tierärzte sogar genossen zu haben ;o) Nicolas hatte riesen Glück – kurz nach der Beißerei wurde er vermittelt :o) August 2016