News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
„Santa Brigida“
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
UPDATE 11/2018 Die nächste große Kastrationsaktion in Santa Brigida war wieder ein voller Erfolg. Bereits am Freitag war „der harte Kern“ des Arycan-Teams unterwegs um die Vorbereitungen zu treffen. Katzenfallen und Boxen wurden verliehen, OP-Tische aufgebaut, Materialien vorbereitet…
Spätabends wurden die ersten (zum großen Teil zahmen, daher leichter zu fangen) Patienten gebracht, die die Nacht zum Samstag schon im Warmen verbrachten. Erst noch ein bisschen kuscheln, dann gingen die Patienten schlafen – und für Andrea + Co. gab´s den ersten Papierkram zu erledigen. Alle Katzen, die kastriert werden, werden untersucht und registriert – und alle Untersuchungen und Ergebnisse werden natürlich festgehalten.
Samstag morgen ging´s früh los.  Der Regenbogen über dem Arycan-Mobil sollte ein gutes Omen sein!
„Operationszentrum“ gebracht werden, wo dann den ganzen Tag über fleißig fast wie am Fließband kastriert wurde.  Einer bereitet die Die freiwilligen Helfer waren erfolgreich und jede Menge Katzen konnten gefangen und zum Katzen vor, der andere operiert und der nächste packt die operierte Katze in eine Wärmedecke zum Aufwachen ein. 
Spätabends waren alle Katzen wieder soweit fit, dass sie wieder abgeholt werden konnten.
50 Katzen konnten so an einem Samstag kastriert werden. Ganz herzlichen Dank an alle Helfer und Beteiligten!
Und sonntags war dann „nur noch“ Aufräumen, Putzen und „Einsammeln“ von Boxen und Fallen angesagt :o).