News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Yessy
Yessy lief humpelnd in einem der großen Zwinger rum. Ein Bein sah ziemlich merkwürdig aus.
Als Andrea das bemerkte, musste natürlich gehandelt werden. Sie wurde untersucht und der Tierarzt stellte einen alten, schlecht verwachsenen Bruch fest. Damit sie wieder richtig laufen konnte, musst ihr Beinchen nochmals gebrochen und eine Schiene eingesetzt werden.
Aber es hat sich gelohnt, sie hat jetzt viel mehr Lebensqualität.
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.